Google Suche im Portal

Registrierung  English
 Home 
Museum Aktuell


MUSEUM
AKTUELL

Eur.
Museen

Eur.
Ausstellungen


SHOP


ExpoTime!


Media-BLOG

Eur.
Firmen


Verlag


Hilfreiches

Registrierung & Lesen
Online-Ausgabe + eBook

Preview
Für
Autoren

Tarife

Archiv









Show

 
Juni / 2014
Österreichausgabe Doppelausgabe Juni-Juli 2014 (212)
 
Editorial

Dieses Österreich-Spezialheft, das gleichzeitig auch die Sommer-Doppelausgabe von MUSEUM AKTUELL ist, enthält viele spannende Details, Informationen und Anregungen aus kleineren oder weniger bekannten Museen im benachbarten Ausland. Für die Beiträge gilt den Autorinnen und Autoren unser herzlicher Dank. Ein besonderer Dank an Frau Mag. Evelyn Kaindl-Ranzinger; sie stellte für die meisten Beiträge die Kontakte her und übernahm deren Koordination.
Den Beiträgen ist auch zu entnehmen, daß Visionen, großes Engagement und sehr viel Mühe sich lohnen, wenn viele an einem Strang ziehen. Ein Land mit Natur- und Kulturschönem ist und bleibt nicht von alleine schön. Es muß eine Menge dafür getan werden.

Eine solch vielfältige Museumslandschaft setzt allerdings auch voraus, daß die Besucher neugierig bleiben und das Internet ihnen als alleinige Wissensquelle nicht genügt.
Ein Ausgangspunkt bei den Vorüberlegungen zu diesem Heft war, etwas mehr über das Thema „Heimat“ zu erfahren. Ein anderer die Gewißheit, daß man auch von kleineren, ehrenamtlich geführten Museen einiges lernen kann. Was hat man sich einfallen lassen, um anerkannte Museen auch attraktiv zu führen? Auf jeden Fall steckt dahinter enorm viel Arbeit, und die Arbeit hört nie auf.

Keines der hier vorgestellten Museen entspricht übrigens den herkömmlichen Vorstellungen von Museen auf dem Land. Die einzelnen Beiträge aus den hier präsentierten einzigartigen Häusern zeigen übertragbare Lösungswege, etwa für Museen in Deutschland oder der Schweiz auf. Sie sind natürlich auch als eine Einladung gedacht, die hier besprochenen Museen im Detail kennenzulernen und sich von ihrem Flair anstecken und inspirieren zu lassen.

Ein anregende Lektüre wünscht Ihnen


Adelheid Straten

Inhalt

4 Notizen aus Österreich
6 AutorInnen dieser Ausgabe
58 Wichtige Ausstellungen

Museen in Österreich

8 Evelyn Kaindl-Ranzinger
Zu dieser Österreich-Ausgabe

9 Gert Prix
Warum nennt sich unser Keyboardmuseum nicht Keyboardmuseum, sondern Eboardmuseum?

15 Andreas Lehner
Das „burgenländische geschichte(n)haus“
in Bildein – Eine Schnittstelle für Geschichte, Kultur und Tourismus im Südburgenland

20 Ingeborg Schmid-Mummert
Lehn 23b – Gedächtnisspeicher Ötztal

25 Anna Maria Steiner
Burg Schlaining: Vom Bollwerk zur Friedensburg

29 Ingrid Weydemann; Michael Weese
Museum Fronfeste in Neumarkt am Wallersee — Das Programmuseum

33 Andreas Schweighofer
Das Mariazeller Heimathaus – seit über 400 Jahren ein Ort der Begegnung!

38 Anne Potocnik-Paulitsch
Das Fasnacht- und Heimatmuseum im Noaflhaus von Telfs/Tirol

42 Eva Reinecker
Stille Nacht im Museum: Die museale Präsentation des Liedes, seiner Protagonisten und seiner Entstehungszeit

46 Matthias Pacher; Ernst Lauermann
MAMUZ: Urgeschichte einmal anders

50 Rita Atzwanger; Engelbert Fellner
Marketingansätze des neuen DARINGER Kunstmuseums, Aspach im Innkreis

53 Christian Müller-Straten
Löwenmadonnen in Leogang

56 Veronika Plöckinger-Walenta
Lehmbau im Museumsdorf Niedersulz

Zurück / Back

 
DIE SACHSEN


Wenn Sie mitreden wollen

Wenn Sie mitreden wollen

ISBN 978-3-932704-89-5
60 Seiten mit 58 Abbn.,
eBook auf CD


 
KONSERVATIVe


Easy quotation tool and search for articles

EXPOTIME! Easy quotation tool and search for articles, 2012-2017

Bibliographie zu Fälschung und Fälschungserkennung

Bibliographie zu Fälschung und Fälschungserkennung

weit über 2000 Quellen, 1 CD mit interakt. PDF
22 €, bestellbar im Shop

Stay alert!

Stay alert!

Hier finden Sie Updates zum Buch "Fälschungserkennung".
Neueste Einträge:
Gründe für massenhafte de Chirico-Fälschungen
All'antica Medaillen der Renaissance
Gefälschte Lebensmittel in Deutschland kein Thema
Painters at Dafen Village
Ausstellungen zu einem alten Tuch aus dem Orient
Nachtrag zum sog. Kölner Kunstfälscherprozeß 1949/50
Gefälschte CITES-Zertifikate
Eine ungewöhnliche Beschlagnahme
Was wäre wenn? Moordorf, Bernstorf und Nebra. Ein Lehrstück in zwei Akten
Marino Massimo de Caro
Diskos von Phaistos erneut unter Fälschungsverdacht gestellt



 

© 2004-2019 by YIPI Corp. NL Deutschland
Staffelhofer-Weg 9 - D-66989 Petersberg
Alle Rechte vorbehalten

Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie die AGB und die Datenschutzerklärung an.
Museum-Aktuell übernimmt keine Haftung für den Inhalt verlinkter externer Internetseiten.